- REGEL-AIR®

    

Einkerbendlüfter  Regel-air®

 

Dank dem Einkerbendlüfter Regel – air® , der nur in dem oberen Bereich der Fenster montiert wird ,  wird der Problem der Luftzufuhr auf eine intelligente weise gelöst.   

Die Einkerbendlüfter Regel-air besteht aus zwei einzelnen Elementen dessen Breite 125 mm beträgt. Wentilationsklappen sind mit verschiedenen Sorten Belastungen und Gegengewichte ausgestattet dank denen die bestimmten Endlüfter entsprechend auf die Winddruck reagieren die 20 und 30 Pa Beträgen .  


Der Einkerbendlüfter Regel – air® wurde so gedacht damit die gebrauchte Luft auf eine Kontrollierte Weise abgeschafft werden kann. Die eventuelle Schwitzwasser wird in die Endwassersysteme und Endwasser punkte  geleitet die das Wasser nach Außen leiten.In Verbindung mit Ventilationssystem Regel – air® arbeitet er als ein Werkzeug der für die Luftzufuhr verantwortlich ist. Dank dem Einkerbendlüfter Regel – air® , der nur in dem oberen Bereich der Fenster montiert wird ,  wird der Problem der Luftzufuhr auf eine intelligente weise gelöst. Die Luft wird geleitet zwischen dem Rahmen und dem Flügel des Fensters. Dort Erhitzt läuft es nach oben und durch einen Endlüfter dringt es nach drinnen. Es entsteht kein Durchzug weil das Luft von Außen über die Endlüfter nach oben geleitet wird,wo über die obere Verknüpfung unter die decke geleitet wird, wo es sich mit dem wärmeren Luft des Zimmers vermischt. Der Endlüfter Regel – air® ist einfach zu montieren. Es werden bei der Montage kein Einbohrungen und Fräsirrungen nötig. Es ist möglich den Endlüfter schon in einen eingebauten Fenster zu montieren. Die Leitungen des Endlüfters können auf eine einfache weise sauber gemacht werden.  

 

Ansicht des Elementaales Teiles des Endlüfters

 


Anbringung des Endlufters